image1 image1 image1

Tabea Förster Mandoline Klavier

 

Herzlich willkommen auf der Internetseite von Tabea Förster!!!

Die Seite befindet sich im Moment noch im Aufbau. Ich möchte Sie aber jetzt schon einladen, sie zu besuchen.

 

"...Tabea Förster zeigt in ihrem Solovortrag mit der „Fantasia d-moll“ von Carl Friedrich Abel große Gestaltungskunst. Sie spielt das Werk auf einer Barockmandoline, deren Saiten mit einer Feder gezupft werden. Der feine, nuancierte Klang, der dadurch erreicht wird, fesselt vom ersten Ton an. Förster gelingt etwas Seltenes. Sie scheint es zu schaffen, mit ihrem Instrument eins zu werden..." mehr

(Neue Osnabrücker Zeitung 20.01.2015)

 

Bei Fragen und Anregungen stehe ich Ihnen gerne über das Kontaktformular zur Verfügung.